Günstig und flexibel: Die 6 neuen Mobilfunk-Tarife von GMX

2. September 2016 von Janina Bokoloh

Im September gibt es bei GMX günstige Mobilfunkangebote mit flexiblen Frei-Einheiten. (c) GMX

Im September gibt es bei GMX günstige Mobilfunkangebote mit flexiblen Frei-Einheiten.

Im September gibt es bei GMX günstige Mobilfunk-Tarife mit flexiblen Frei-Einheiten. © GMX

Bei GMX gibt es ab sofort je drei neue Mobilfunk-Tarife im D- und E-Netz. Die Tarife bieten besondere Flexibilität, da Frei-Einheiten nach Bedarf auf SMS oder Gesprächsminuten aufgeteilt werden können. Der „All-Net & Surf Flex“ Tarif mit 2 GB Highspeed-Volumen ist schon ab 6,99 Euro monatlich erhältlich.

Die neuen flexiblen Mobilfunk-Tarife von GMX sind ideal für Einsteiger und Viel-Surfer. Wer einen günstigen Einstiegstarif sucht, findet mit dem „All-Net & Surf Flex“ Paket ein passendes Angebot: Für 6,99 Euro pro Monat können 300 Frei-Einheiten flexibel genutzt werden – als SMS oder Gesprächsminuten in allen deutschen Netzen. Zusätzlich sind 2 GB schnelles Datenvolumen im Tarif enthalten, womit mit einer Highspeed-Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s gesurft wird. Ist das Highspeed-Volumen verbraucht, kann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 64 kBit/s weitergesurft werden.

„All-Net & Surf Flex L“ für mehr Highspeed-Volumen

Wer mehr Highspeed-Volumen nutzen möchte, kann von dem „All-Net & Surf Flex L“ Tarif profitieren. In diesem Paket sind 3 GB Highspeed-Volumen inbegriffen. Der Tarif ist für die ersten zwölf Monate zum Preis des „All-Net & Surf Flex“ Tarifs, also für 6,99 Euro monatlich, erhältlich. Danach sind es 9,99 Euro im Monat. Gesurft wird mit einer Highspeed-Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s. Ist das schnelle Volumen aufgebraucht, wird mit bis zu 64 kBit/s weitergesurft.

Für Viel-Surfer: „All-Net & Surf Flex XL“

Für alle, die noch mehr Highspeed-Datenvolumen und eine höhere Internetgeschwindigkeit nutzen möchten, bietet das „All-Net & Surf Flex XL“ Paket eine Mischung aus Frei-Einheiten und Highspeed-Geschwindigkeit. Auch hier können 300 Frei-Einheiten flexibel auf Gesprächsminuten und SMS aufgeteilt werden. Gesurft wird mit 4GB schnellem Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 42,2 MBit/s. Ist das Highspeed-Datenvolumen verbraucht, kann mit bis zu 64 kBit/s weitergesurft werden. Der Tarif ist in den ersten zwölf Monaten für 9,99 Euro monatlich erhältlich. Danach kostet das Paket 12,99 Euro im Monat.

Highspeed mit LTE mit allen E-Netz Tarifen

Bei LTE-Empfang können Kunden im E-Netz mit den Tarifen „All-Net & Surf Flex“ und „All-Net & Surf L“ mit bis zu 25 MBit/s surfen. Im Tarif „All-Net & Surf XL“ sind bei LTE-Verfügbarkeit im E-Netz bis zu 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit möglich.

Wenn die Frei-Einheiten aufgebraucht sind, kosten weitere SMS oder Gesprächsminuten bei allen Tarifen 9,9 Cent pro SMS oder Minute. Die Mindestvertragslaufzeit aller Pakete ist 24 Monate. Die Kündigungsfrist beläuft sich auf drei Monate. Die Tarife werden für einmalig 9,90 Euro aktiviert. Für alle, die eine bestehende Rufnummer mitnehmen möchten, gibt es einen Wechslerbonus in Höhe von 10 Euro.

GMX Pro-Mailer profitieren zudem von einem Startguthaben in Höhe von 30 Euro.

Die Tarife sind auch bei WEB.DE verfügbar.

Update 16.09.2016: Die Aktionstarife „All-Net & Surf Flex L“ und „All-Net & Surf Flex XL“ sind nicht mehr verfügbar.
Die aktuellen Tarife finden Sie hier.

 

Kategorie: Mobilfunk

Verwandte Themen

Digitale Vorsätze fürs neue Jahr

Ein großer Teil des Alltags spielt sich online ab, daher sollten auch digitale Neujahrsvorsätze getroffen werden. GMX und WEB.DE empfehlen fünf digitale Vorsätze, um smart ins neue Jahr zu starten. mehr

GMX bietet günstige Mobilfunk-Tarife zum Jahresstart 2019

GMX startet das Jahr 2019 mit günstigen Mobilfunktarifen: Schnäppchenjäger können bereits ab 6,99 Euro pro Monat 2 GB schnelles Internet nutzen. Wem das passende Smartphone noch fehlt, kann zwischen attraktiven Tarifen inklusive Top-Smartphone wählen. mehr