Im Februar gibt es günstige Highspeed-Tarife bei GMX.

Im Februar gibt es günstige Highspeed-Tarife bei GMX. © Shutterstock

Im Februar gibt es bei GMX sechs neue Mobilfunk-Tarife im D- und E-Netz. Die „All-Net & Surf Flex“ Tarife bieten ab 6,99 Euro im Monat flexible Frei-Einheiten und Highspeed-Datenvolumen.

Der Einsteiger-Tarif im D-Netz „All-Net & Surf Flex“ beinhaltet 200 Frei-Einheiten, die je nach Bedarf in Frei-SMS oder Frei–Minuten aufgeteilt werden können. Mit 2 GB Highspeed-Datenvolumen kann mit bis zu 21,6 MBit/s gesurft werden. Danach wird mit bis zu 64 kBit/s weitergesurft. Im E-Netz ist LTE verfügbar. Beide Tarife sind für jeweils 6,99 Euro monatlich erhältlich.

Flexibilität und Highspeed

Wer mehr Frei-Einheiten und Highspeed-Datenvolumen möchte, profitiert von den größeren Paketen: Für 9,99 Euro im Monat stehen im „All-Net & Surf Flex L“ im D-Netz 300 Frei-Einheiten zur Verfügung, die flexibel eingeteilt werden können. Außerdem können 3 GB mit Highspeed-Datenvolumen mit bis zu 21,6 MBit/s genutzt werden. Im E-Netz bietet der Tarif zu ansonsten gleichen Konditionen LTE.

Der D-Netz-Tarif „All-Net & Surf Flex XL“ beinhaltet 400 flexible Frei-Einheiten und 4 GB Highspeed-Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s. Der Tarif ist für 14,99 Euro monatlich erhältlich. Auch hier ist im E-Netz LTE verfügbar.

Für alle Pakete gilt eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten. Die Pakete werden für einmalig 9,90 Euro aktiviert.

Die Tarife sind auch bei WEB.DE verfügbar.

Update 20.02.: Keine Aktivierungsgebühr im Februar

Ab sofort entfällt die Aktivierungsgebühr von 9,90€ bis zum 28.02.17.