GMX startet 4 GB Highspeed-Tarif mit LTE

Im Juli bietet GMX einen neuen Tarif mit 4 GB Highspeed-Volumen. Für günstige 9,99€ pro Monat kommen dabei Vielsurfer voll auf ihre Kosten. Außerdem sind zwei weitere Tarife im Angebot, die sich für Einsteiger und Vieltelefonierer eignen.

3. Juli 2017 von Martin Wilhelm

Im Juli ist bei GMX ein neuer 4 GB Tarif inklusive LTE im Angebot. (c)

Der neue Tarif „All-Net & Surf Flex 4 GB“ bietet 4 GB Highspeed-Datenvolumen mit  LTE-Geschwindigkeit. Inklusive sind bei diesem Tarif auch 200 flexible Frei-Einheiten, die wahlweise für SMS oder Telefonie in alle deutschen Netze verwendet werden können.

Die Alternativen: Tarife für Einsteiger und Vieltelefonierer

Wer nicht so viel Highspeed-Datenvolumen benötigt, dafür aber mehr telefoniert oder SMS schreibt, fährt mit dem Tarif All-Net & Surf Flex 400 am besten. Er beinhaltet 400 flexible Frei-Einheiten fürs SMSen und Telefonieren und verfügt über 2 GB LTE Highspeed-Volumen.

Der Tarif All-Net & Surf Flex bietet die ideale Option für preisbewusste Smartphone-Nutzer. Für monatlich 6,99€ erhalten sie 2 GB Highspeed-Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit und 200 Frei-Einheiten für SMS oder Gesprächsminuten.

Die Tarife werden im E-Netz  mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s angeboten. Ist das Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht, kann in allen Tarifen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 64 kBit/s weitergesurft werden. GMX ProMail und GMX TopMail Nutzer erhalten ein Startguthaben in Höhe von 30€. Die einmalige Aktivierungsgebühr beträgt 9,90 Euro. Bei Rufnummernmitnahme wird ein Bonus in Höhe von 10 Euro gewährt. Bei allen Tarif-Angeboten werden für jede weitere Gesprächsminute oder versendete SMS 9,9 Cent berechnet, wenn die Frei-Einheiten aufgebraucht sind. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils 24 Monate mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten vor Vertragsende. Wird der Vertrag nicht gekündigt, verlängert er sich um weitere 12 Monate.

Kategorie: Mobilfunk