Neue Funktion: Fotos direkt im Cloud-Speicher bearbeiten

Die eigenen Fotoaufnahmen noch weiter optimieren oder Bilder kreativ um Text- oder Grafikelemente ergänzen – das geht jetzt ganz einfach in der GMX Cloud am Desktop-PC. Mit dem neuen Foto-Editor lassen sich Fotos bequem dort bearbeiten, wo sie abgespeichert sind. Das Beste daran: Die Nutzerinnen und Nutzer müssen dafür nichts installieren, denn die kostenlose Anwendung ist bereits in die GMX Cloud integriert.

20. November 2020 von Manuel Klein

Der neue Foto-Editor ermöglicht Bildbearbeitung direkt im Cloud-Speicher. (c) Shutterstock

So geht´s: In der GMX Cloud klickt man zunächst das gewünschte Foto und wählt die Option „Foto bearbeiten“ aus, um den Foto-Editor zu öffnen. Besonders praktisch: Der Foto-Editor erkennt automatisch, ob eine Aufnahme eventuell über- oder unterbelichtet ist, und weist die Nutzerinnen und Nutzer darauf hin.

Der Foto-Editor bietet zahlreiche Bearbeitungsmöglichkeiten: Man kann ein Foto nicht nur zuschneiden und drehen, sondern auch verschiedene Korrekturen vornehmen, darunter Einstellungen zu Helligkeit, Kontrast oder Schärfe. Ebenso lassen sich Teile des Fotos weichzeichnen. Zudem stehen zahlreiche Filter zur Verfügung, die sich über das Foto legen lassen. Darüber hinaus kann man das Foto mit einem Rahmen, einem Textelement oder Stickern versehen. Schließlich lässt sich das Foto auch individuell bemalen.

 

In der GMX Cloud am Desktop-PC lassen sich Fotos komfortabel bearbeiten. (c) GMX

In der GMX Cloud am Desktop-PC lassen sich Fotos komfortabel bearbeiten. (c) GMX

 

Während des Bearbeitungsvorgangs kann man die letzten Arbeitsschritte jederzeit rückgängig machen und bei Bedarf das ursprüngliche Bild wiederherstellen. Den Bearbeitungsvorgang schließt man durch einen Klick auf „Speichern“ ab. Das mit dem Foto-Editor bearbeitete Bild wird in der GMX Cloud als Kopie gespeichert – so bleibt auch das Originalbild erhalten.

Mit der GMX Mail App kann man auch von unterwegs jederzeit auf die Dateien zugreifen. Wer sein bearbeitetes Foto mit anderen Nutzerinnen und Nutzern teilen möchte, kann ganz einfach einen Freigabelink erstellen und an die eigenen Kontakte versenden. Die schönsten Aufnahmen lassen sich auch in einem Fotobuch zusammenstellen.

Smartphone-Fotos per QR-Code in die Cloud hochladen

Auf dem Smartphone gespeicherte Fotos lassen sich ab sofort bequem per QR-Code in die GMX Cloud übertragen. So funktioniert es: In der GMX Cloud am Desktop-PC öffnet man zunächst den Dateiordner, in dem die Fotos gespeichert werden sollen. Hier klickt man auf den Button „Vom Smartphone hochladen“. Daraufhin wird ein QR-Code angezeigt, den man mit dem Smartphone scannt. Auf dem Smartphone öffnet sich ein neues Fenster. Hier gibt man das Passwort ein, das sich unterhalb des gescannten QR-Codes befindet. Danach kann man am Smartphone die gewünschten Fotos auswählen, die anschließend sofort in die GMX Cloud hochgeladen werden. Den Fortschritt der Dateienübertragung kann man an beiden Geräten verfolgen.

So können die Dateien ohne USB-Kabel, USB-Stick oder SD-Kartenlesegerät geräteübergreifend vom Smartphone in die Cloud transferiert werden. Alternativ lassen sich die Smartphone-Fotos selbstverständlich mit der GMX Mail App in die Cloud übertragen und am Desktop-PC abrufen. Hierbei kann man auch einstellen, dass die Fotos vom Smartphone automatisch in die GMX Cloud hochgeladen werden.

Kategorien: Cloud, News

Verwandte Themen

Update für die GMX Mail App auf Android: Anhänge noch einfacher abrufen

Mit den neuen Funktionen in der GMX Mail App für Android können Nutzerinnen und Nutzer direkt im Posteingang auf E-Mail-Anhänge zugreifen und diese mit einem Klick öffnen. Auch PDF-Dokumente kann man jetzt ganz bequem in der App ansehen. Außerdem sorgen hilfreiche Notifikationen und praktische Sortiermöglichkeiten für mehr Übersicht im Postfach. Die Neuerungen im Einzelnen: mehr

Mail App-Update für iOS: Scan-Funktion jetzt auch in der Cloud verfügbar

Dokumente in Papierform bequem mit der Smartphone-Kamera einscannen und komfortabel in eine PDF-Datei umwandeln – mit der GMX Mail App für iOS kein Problem. Die Scan-Funktion ist ab sofort nicht nur beim Hinzufügen von E-Mail-Anhängen verfügbar, sondern auch in der GMX Cloud: Die Scans werden direkt online erstellt und als fertige PDF-Dateien anschließend in der Cloud gespeichert. mehr