GMX: Mit zwei neuen Mobile-Tarifen durch das (LT)E-Netz

12. März 2015 von Thilo Haertel

schon für 6,99 Euro

Ab sofort bietet GMX mit „All-Net & Surf LTE“ und „All-Net & Surf LTE Plus“ zwei neue Smartphone-Tarife an. Mit beiden SIM-Only-Tarifen können Nutzer im E-Netz superschnell mit LTE surfen. Für Flexibilität sorgen Frei-Einheiten zum Telefonieren oder Simsen, die je nach individuellen Bedürfnissen eingesetzt werden können.

„All-Net & Surf LTE“ lässt Nutzer mit bis zu 25,0 MBit/s im LTE-Netz surfen. In Gebieten, wo LTE nicht verfügbar ist, beträgt die Geschwindigkeit bis zu 21,6 MBit/s. Nachdem das Datenvolumen von 1.000 Megabyte (MB) pro Monat aufgebraucht wurde, wird die Surfgeschwindigkeit auf 64 kBit/s verringert. Die Grundgebühr von „All-Net & Surf LTE“ liegt bei 6,99 Euro pro Monat.

Wer noch länger und schneller surfen will, der findet mit „All-Net & Surf LTE Plus“ was er sucht. Nutzer können bei diesem Tarif mit bis zu 50,0 MBit/s LTE surfen, ansonsten mit bis zu 42,2 MBit/s. Bei „All-Net & Surf LTE Plus“ ist neben der Maximalgeschwindigkeit auch das Datenvolumen doppelt so groß: Erst ab 2.000 MB pro Monat wird auf 64 kBit/s reduziert. Die Grundgebühr des Tarifs beträgt 9,99 Euro monatlich.

Beide LTE-Tarife beinhalten 200 Frei-Einheiten, die der Nutzer je nach Belieben für Telefonie oder SMS aufbrauchen kann. Jede weitere Einheit kostet 9,9 Cent. Wer seine alte Rufnummer mitnehmen möchte, kann sich einen Wechselbonus in Höhe von 25 Euro sichern. Außerdem erhalten GMX ProMail und GMX TopMail Nutzer nach Vertragsabschluss 30 Euro Startguthaben als Bonus.

SIM-Wahl

Sowohl bei „All-Net & Surf LTE“ als auch bei „All-Net & Surf LTE Plus“ können Nutzer wählen, ob sie eine Kombi-SIM, mit der Stanzung für eine Mini- oder Mirco-SIM, oder eine Nano-SIM möchten. Die Aktivierung der SIM-Karte kostet einmalig 9,60 Euro. Beide Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Erfolgt die Kündigung nicht drei Monate vor Vertragsende, verlängert sich der Vertrag jeweils automatisch um ein weiteres Jahr bei gleichbleibenden monatlichen Grundgebühren.

Kategorie: Mobilfunk

Verwandte Themen

GMX bietet günstige Mobilfunk-Tarife zum Jahresstart 2019

GMX startet das Jahr 2019 mit günstigen Mobilfunktarifen: Schnäppchenjäger können bereits ab 6,99 Euro pro Monat 2 GB schnelles Internet nutzen. Wem das passende Smartphone noch fehlt, kann zwischen attraktiven Tarifen inklusive Top-Smartphone wählen. mehr

Umfrage zur Kalendernutzung 2019: Analog oder digital? So planen die Deutschen private Termine

Rund die Hälfte (46%) der Bevölkerung nutzt Papierkalender /// Ein Drittel (33%) verwendet den digitalen Kalender des Smartphones, bei den jungen Erwachsenen sind es 52 Prozent /// Analog notierte Termine werden oft verpasst: Jeder vierte Kalendernutzer (24%) hat schon mal zu spät in seinen Papierkalender geschaut mehr