Der Trump-Effekt: Das digitale Misstrauen wächst 2016 Rekordjahr für E-Mail Europäer misstrauen US-Internet-Unternehmen
Pressemitteilung
Der Trump-Effekt: Das digitale Misstrauen wächst

Bei den Deutschen wächst die Unsicherheit im Internet. 61,2 % glauben, dass ihre E-Mails von Geheimdiensten oder Hackern mitgelesen werden.
mehr.

Pressemitteilung
2016 Rekordjahr für E-Mail

2016 ist das E-Mail-Volumen in Deutschland auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Ein weiterer Anstieg wird für 2017 prognostiziert.
mehr.

Pressemitteilung
Europäer misstrauen US-Internet-Unternehmen

Zwei Drittel der europäischen Internet-Nutzer haben Bedenken, ihre privaten Daten bei US-amerikanischen Firmen zu speichern.
mehr.

GMX ist der am meisten genutzte E-Mail-Anbieter

E-Mail-Marktanteile 2017: Jeder vierte deutsche Internet-Nutzer hat sein Hauot-E-Mail-Postfach bei GMX (c) GMX

E-Mail-Marktanteile 2017: Jeder vierte deutsche Internet-Nutzer hat sein Haupt-E-Mail-Postfach bei GMX (c) GMX

Jeder vierte Internet-Nutzer hierzulande hat sein Haupt-E-Mail-Postfach bei GMX. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Studie von Convios Consulting* zum Mail-Verhalten. Generell liegen Provider aus Deutschland mit 70 % Marktanteil in der Gunst der Internet-Nutzer vorne.

2016 Rekordjahr für E-Mail

Das E-Mail-Aufkommen hat sich seit 2010 verdoppelt.

Das E-Mail-Aufkommen hat sich seit 2010 verdoppelt. © GMX / WEB.DE

2016 ist das E-Mail-Volumen in Deutschland auf ein neues Rekordhoch von 625,8 Milliarden angestiegen – ein Plus von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit hat sich die Anzahl der E-Mails seit 2010 verdoppelt. Das geht aus einer Analyse der beiden größten deutschen E-Mail-Anbieter WEB.DE und GMX hervor. Der Trend zur E-Mail wird sich auch 2017 fortsetzen, so die Prognose der beiden Provider, bei denen jeder zweite Deutsche sein primär genutztes E-Mail-Postfach hat.

„E-Mail-Postfach ist Herzstück der digitalen Kommunikation und Identifikation“

Jan Oetjen spricht im Interview über die Zukunft der E-Mail.

Jan Oetjen spricht im Interview über die Zukunft der E-Mail. © GMX / WEB.DE

2016 hat die E-Mail in Deutschland einen neuen Rekord aufgestellt. Jan Oetjen, Chef der beiden größten deutschen E-Mail-Anbieter GMX und WEB.DE, spricht im Interview über die Gründe für den Boom, die Zukunft der E-Mail und den Kampf gegen Spam.

E-Mails verschwunden? Das sind mögliche Ursachen

Wenn eine E-Mail im GMX Postfach scheinbar unauffindbar ist, kann das verschiedene Ursachen haben.

Wenn eine E-Mail im GMX Postfach scheinbar unauffindbar ist, kann das verschiedene Ursachen haben. © Shutterstock

Manchmal ist es wie verhext: Eine E-Mail, die man gestern noch gelesen hat, scheint heute wie vom Erdboden verschluckt. Kann das wirklich passieren? Keine Sorge, E-Mails verschwinden nie einfach so aus dem GMX Postfach. Welche Ursachen dahinter stecken, wenn die E-Mails scheinbar plötzlich weg sind und mit welchen einfachen Tricks man eine solche Überraschung zukünftig verhindern kann, ist im folgenden Beitrag zusammengestellt.