Millionen Deutsche speichern Fotos in der Cloud

5. März 2013 von Sebastian Schulte

Beim neuen GMX können Nutzer über ihr E-Mail-Postfach direkt auf das Fotoalbum zugreifen und sich beispielsweise Bilder vom letzten Urlaub anschauen

Die Computermesse CeBIT hat heute ihre Pforten für Besucher geöffnet. Unter dem Motto  „Shareconomy“ wurde in diesem Jahr das Teilen von Produkten und Ressourcen zum Top-Thema gewählt. Zu den Anwendungen, die besonders gerne über das Internet bereitgestellt werden, gehören Fotos. Millionen Deutsche legen ihre Schnappschüsse inzwischen statt auf dem heimischen Rechner lieber in der Cloud ab.

GMX bietet seinen Nutzern mit dem Fotoalbum schon seit längerem einen zentralen Speicherplatz für ihre Bilder an. Pünktlich zum Start des weltweit größten Events der digitalen Wirtschaft haben wir jetzt das Layout überarbeitet, die Bedienung weiter optimiert und zusätzliche Funktionen integriert. So  können Sie Ihre Bilder ab sofort beispielsweise noch besser verwalten, in dem Sie die einzelnen Schnappschüsse nach dem Aufnahmedatum (EXIF) ordnen oder das komplette Album alphabetisch sortieren.

Mit der Lösung von GMX sind außerdem ein Multi-Upload sowie das Importieren von Fotos aus dem Onlinespeicher möglich. Sie als Nutzer entscheiden dabei selbst, ob Ihre Fotos öffentlich gezeigt werden sollen – oder ob Sie Ihre Fotos mit einem PIN sichern möchten, so dass nur Freunde und Verwandte Zugriff haben.

Das Fotoalbum ist das perfekte Pendant zum Onlinespeicher, um Fotos nicht nur zu organisieren, sondern insbesondere Spaß beim Ansehen zu haben. Neben dem Hauptprodukt im Internet bieten wir eine App für die Nutzung mit mobilen Endgeräten an.

Wer heute unterwegs wichtige Dateien hochladen oder bearbeiten möchte, kann von den Vorteilen der Cloud profitieren. Gerade für Bilder ist die Wolke enorm praktisch, da sie mittlerweile immer öfter mit dem Smartphone statt mit der Digitalkamera gemacht werden.

Mit der GMX Fotoalbum-App kann man jederzeit auf seine komplette Fotosammlung zugreifen und Schnappschüsse online im GMX MediaCenter ablegen. Anwender können ihre Aufnahmen in der komfortablen Vorschau durchstöbern, als Diashow ansehen, ausgewählte Motive per E-Mail und bei Facebook mit Freunden teilen oder Alben für die Familie freigeben. Eine Backup-Funktion ermöglicht die regelmäßige Sicherung.

Die GMX Fotoalbum-App läuft auf allen gängigen iPhones und iPads. Darüber hinaus wird natürlich das Betriebssystem Android unterstützt. Der Download ist kostenlos unter folgenden Links möglich:

http://bit.ly/UPYWit (App Store)

http://bit.ly/Ld1mxC (Google Play)

Zur Nutzung des Fotoalbums stellt GMX jedem User 2 GB freien Speicherplatz in seinen deutschen Hochleistungs-Rechenzentren zur Verfügung. Tipp: In Verbindung mit der Fotoalbum-App legen wir ab sofort noch einmal 4 GB gratis drauf, so dass Sie jetzt insgesamt 6 GB virtuellen Speicher für Ihre Daten haben.

Auf Wunsch kann das Storage-Volumen flexibel auf 20, 50 oder 100 GB erweitert werden. Dies schafft Raum, um bis zu 20.000 Bilder sicher zu verstauen.

Kategorie: Mail

Verwandte Themen

Datenturbo für unterwegs: Neue Mobilfunk-Tarife mit bis zu 100 Mbit/s

GMX bringt das mobile Surfen auf die Überholspur: Ab sofort gibt es die WEB.DE All-Net Flat Tarife im LTE Netz optional mit Downloadraten von bis zu 100 Mbit/s - und das in allen Tarifstufen. mehr

Neue Vorschau für E-Mail-Anhänge: Mehr Überblick, weniger Klicks

Die neue Vorschau für E-Mail-Anhänge im GMX Postfach macht die Handhabung von digitaler Korrespondenz noch einfacher und bequemer. Auf großformatigen Vorschaukacheln ist jetzt auch ohne Öffnen sichtbar, um welches Bild oder welche PDF-Datei es sich beim Anhang handelt. mehr