Mail App-Update für iOS: Scan-Funktion jetzt auch in der Cloud verfügbar

Dokumente in Papierform bequem mit der Smartphone-Kamera einscannen und komfortabel in eine PDF-Datei umwandeln – mit der GMX Mail App für iOS kein Problem. Die Scan-Funktion ist ab sofort nicht nur beim Hinzufügen von E-Mail-Anhängen verfügbar, sondern auch in der GMX Cloud: Die Scans werden direkt online erstellt und als fertige PDF-Dateien anschließend in der Cloud gespeichert.

30. September 2020 von Manuel Klein

Mit der neuen Funktion in der iOS Mail App lassen sich gedruckte Dokumente bequem digitalisieren und als PDF-Datei direkt in der GMX Cloud speichern. (c) GettyImages

Die neue Funktion eignet sich besonders für alle Nutzer, die ihre Scan-Dateien sicher in der GMX Cloud ablegen möchten. Und so geht´s: In der GMX Mail App öffnet man zunächst die Cloud und tippt rechts oben auf das Plus-Symbol. Daraufhin werden mehrere Optionen angezeigt. Hier wählt man die Option „Dokumente scannen“ aus. Anschließend öffnet sich die Kamera des Smartphones, mit der man nun das vorliegende Dokument abfotografieren kann.

Mehrseitige Dokumente bequem digitalisieren

Beim Aufnehmen des Fotos sorgen automatische Anpassungen für einen optimalen Bildzuschnitt. So erhält man ganz leicht das gewünschte Resultat. Im Anschluss tippt man zum Zwischenspeichern der Aufnahme auf „Scan behalten“. Danach kann man gleich weitere Aufnahmen machen und somit mühelos auch mehrseitige Dokumente einscannen. Mit dem Button „Sichern“ beendet man den Scanvorgang. Die Scans werden schließlich zusammengefügt und als PDF-Datei ausgegeben.

Scans in der Cloud komfortabel verwalten

Die PDF-Datei ist nun automatisch in der Cloud gespeichert. Innerhalb der Cloud kann man sie noch in einen beliebigen Ordner verschieben und dort sicher archivieren. Alternativ kann die Datei zur lokalen Speicherung heruntergeladen werden. Wer die in der Cloud gespeicherte Datei anderen Nutzern zukommen lassen möchte, kann sie entweder per Freigabelink teilen oder als Anhang per E-Mail versenden.

Mail App im Dark Mode nutzen

Zudem wird jetzt in der Mail App für iOS mit der neuesten Version der sogenannte Dark Mode verfügbar. Der Dark Mode ist ein dunkler Bildmodus, mit dem sich in vielen Bereichen der Mail App das grundlegende Farbschema von vorrangig weiß auf vorrangig schwarz umstellen lässt. So werden beispielsweise in der Ordnerübersicht die Bezeichnungen der Ordner mit weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund angezeigt – statt umgekehrt.

Die GMX Mail App lässt sich ab sofort auch im Dark Mode nutzen.

Der Dark Mode ist insbesondere für die Nutzung der Mail App in Umgebungen mit wenig Licht geeignet. Das Display strahlt weniger und blendet daher kaum. Der Dark Mode lässt sich aktivieren, indem man in den Geräteeinstellungen des Smartphones im Menüpunkt „Anzeige & Helligkeit“ das Erscheinungsbild „Dunkel“ auswählt.

Kategorien: Cloud, Mail, News

Verwandte Themen

Update für die GMX Mail App auf Android: Anhänge noch einfacher abrufen

Mit den neuen Funktionen in der GMX Mail App für Android können Nutzerinnen und Nutzer direkt im Posteingang auf E-Mail-Anhänge zugreifen und diese mit einem Klick öffnen. Auch PDF-Dokumente kann man jetzt ganz bequem in der App ansehen. Außerdem sorgen hilfreiche Notifikationen und praktische Sortiermöglichkeiten für mehr Übersicht im Postfach. Die Neuerungen im Einzelnen: mehr

Deutsche machen deutlich weniger Urlaubsfotos im Corona-Sommer 2020

Vom Sommer 2020 wird es in den privaten Fotoalben weniger Urlaubsbilder geben als aus den Jahren davor. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der E-Mail- und Cloud-Anbieter GMX und WEB.DE haben 42 Prozent der Deutschen diesmal gar keine oder weniger Urlaubsbilder gemacht. Der Anteil derjenigen, die auch dieses Jahr genauso viele Fotos aus ihrem Urlaub mitbringen, liegt mit 19 Prozent deutlich darunter. mehr