News

Gefälschte Termine: GMX und WEB.DE warnen vor neuer Spam-Methode

Die beiden größten deutschen E-Mail-Anbieter GMX und WEB.DE haben im ersten Halbjahr 2018 durchschnittlich eine Milliarde Spam-Mails pro Woche erkannt und in die Spam-Ordner der Nutzer ausgefiltert. Das ist ein Anstieg um rund 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dabei ist eine neue Art von Spam auf dem Vormarsch: gefälschte Termineinladungen, die gleichzeitig im Posteingang und im Kalender landen. Um ihre Nutzer zu schützen, bieten GMX und WEB.DE ihnen jetzt die Möglichkeit, Kalender-Spam mit einem Klick zu entfernen. mehr

All-Net Flat LTE 3GB mit Samsung Galaxy S9 für kurze Zeit mit gratis Tablet

Wer einen Vertrag mit dem Galaxy S9 bis zum 24.09.2018 abschließt, erhält bei Registrierung über die Aktionsseite ein Samsung Galaxy Tab E gratis. mehr

Anfang September kommt der Sommer zurück. Passend dazu bietet GMX die passenden Mobilfunktarife für den Surf- und Telefonie-Spaß im Freien.

Anfang September kommt der Sommer zurück. Passend dazu bietet GMX die passenden Mobilfunktarife für den Surf- und Telefonie-Spaß im Freien. Die Tarife ab 6,99 Euro monatlich haben bis zu 5 GB Highspeedvolumen inklusive. mehr

Interesse an verschlüsselten Mails steigt

Wer sensible Informationen per E-Mail verschicken möchte, kann seine Nachrichten verschlüsseln. Das Interesse an sicherer Kommunikation steigt: Rund drei Viertel (73%) der deutschen Internet-Nutzer geben in einer repräsentativen Umfrage der Convios Consulting GmbH im Auftrag von WEB.DE und GMX an, dass sie eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für „wichtig“ bzw. „eher wichtig“ halten. 
mehr

GMX und WEB.DE sorgen für Ordnung im E-Mail-Postfach

Newsletter abmelden, Startseite individualisieren, Paketelieferungen verfolgen: Die E-Mail-Anbieter GMX und WEB.DE starten neue Services für mehr Übersicht im Posteingang. mehr

Sprachassistenten: Neue Herausforderung für Datenschutz

Sprechen statt tippen – jeder fünfte deutsche Internetnutzer hat bereits einen digitalen Sprachassistenten im Einsatz. Das geht aus einer Studie im Auftrag von GMX und WEB.DE hervor. mehr

Fünf Jahre nach Snowden: Misstrauen gegenüber US-Anbietern auf Höchstwert

Im fünften Jahr nach den Enthüllungen von Edward Snowden erreichen die Bedenken gegen US-Anbieter einen neuen Höchstwert. Dies zeigt eine Statistik von Convios Consulting im Auftrag von WEB.DE und GMX. mehr

GMX ist E-Mail-Anbieter Nummer Eins

Rund ein Viertel der deutschen Internet-Nutzer haben ihr Haupt-E-Mail-Postfach bei GMX. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Studie von Convios Consulting* zur E-Mail-Nutzung. Insgesamt liegen Mailanbieter aus Deutschland mit rund 65 Prozent Marktanteil in der Gunst der deutschen Internet-Nutzer vorne. mehr

Schwachstelle „Efail“: PGP-Infrastruktur von WEB.DE und GMX ist nicht betroffen

Über die Websites und Mail Apps von WEB.DE und GMX ist der verschlüsselte Empfang und Versand von PGP-Mails nach wie vor sicher möglich. mehr

Rund 7,5 Millionen Nutzer: Mail Apps von GMX legen deutlich zu

Im April 2018 haben sich 7,49 Millionen Menschen mit den Mail Apps von GMX in ihre Postfächer eingeloggt. mehr