Apps legen zu, mobiler Browser verliert Die Persönlichkeit hinter dem E-Mail-Postfach Profi-Verschlüsselung für jedermann De-Mails unkompliziert verschlüsseln
Pressemitteilung
Apps legen zu, mobiler Browser verliert

Aktuelle Studie zeigt: Smartphones und Apps verändern die Internet-Kommunikation immer stärker.
mehr.

Pressemitteilung
Die Persönlichkeit hinter dem E-Mail-Postfach

Die aktuelle Umfrage bringt drei Nutzertypen zum Vorschein: den Gewissenhaften, den Sammler und den Lässigen. Insgesamt geht der Trend hin zu einer stärkeren Professionalisierung der privaten E-Mail-Kommunikation.
mehr.

Pressemitteilung
Profi-Verschlüsselung für jedermann

Über 30 Millionen Nutzer von WEB.DE und GMX können jetzt mit der gleichen Profi-Technologie E-Mails verschlüsseln, die auch Edward Snowden nutzt: "Pretty Good Privacy" (PGP).
mehr.

Pressemitteilung
De-Mails unkompliziert verschlüsseln

Die De-Mail-Anbieter ermöglichen jetzt ein stark vereinfachtes Verschlüsselungsverfahren auf Basis des weltweit anerkannten Standards „Pretty Good Privacy“ (PGP).
mehr.

Aktion verlängert: All-Net & Surf Tarife weiter erhältlich

Aktion verlängert: All-Net & Surf Tarife sind weiter erhältlich. (c) Shutterstock

Aktion verlängert: All-Net & Surf Tarife sind weiter erhältlich. (c) Shutterstock

Im April hat GMX drei neue attraktive Mobilfunktarife ab monatlich 6,99 Euro gestartet. Aufgrund ihrer großen Beliebtheit sind die Tarife nun auch Anfang Mai weiter erhältlich. Im Einsteigertarif All-Net & Surf Special gibt es zudem doppelt so viele Frei-Einheiten wie bisher. Je nach persönlicher Vorliebe kann nach wie vor zwischen D-Netz- und E-Netz-Qualität gewählt werden. Im E-Netz ist LTE in allen Tarifen inklusive.

Was macht eigentlich ein Grafiker bei GMX?

Teamwork und Kaffee sind bei GMX Bestandteile des Tagesablaufs der Grafiker. (c) Shutterstock

Teamwork und Kaffee sind bei GMX Bestandteile des Tagesablaufs der Grafiker. (c) Shutterstock

Schon seit den 60er Jahren wird am 27. April der Weltgrafikertag ausgerufen. Mit der zunehmenden Digitaliserung hat sich der Beruf zwischenzeitlich allerdings neu erfunden. Was sich daran geändert hat und wie die Arbeit eines Grafikers bei GMX konkret aussieht, verrät Stephan Riess, Leiter des Teams User Experience Design bei GMX,  im Interview.

Aktuelle Studie: Apps legen zu, mobiler Browser verliert

Der Trend auf dem Smartphone: Apps legen zu, mobiler Browser verliert. (c) ra2studio/Shutterstock

Der Trend auf dem Smartphone: Apps legen zu, mobiler Browser verliert. (c) ra2studio/Shutterstock

Smartphones und Apps verändern die Internet-Kommunikation immer stärker. Dies zeigt eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Convios Consulting im Auftrag von WEB.DE und GMX. Demnach bevorzugen insbesondere die jüngeren Nutzergruppen bei der E-Mail-Kommunikation das Smartphone und den Laptop. Der Zugang zum E-Mail-Postfach erfolgt zunehmend über die Apps der Mail-Anbieter; im Gegensatz zum stationären Internet spielt der Browser im mobilen Web nur noch eine untergeordnete Rolle. Auf Jahressicht wird die verstärkte mobile Kommunikation dazu führen, dass das Mailvolumen in Deutschland um sieben Prozent ansteigen wird – auf dann 584 Milliarden E-Mails.

Die Visitenkarte im digitalen Zeitalter

Wer eine Signatur einrichtet, muss seine Kontaktdaten bei jeder E-Mail separat eingeben. (c) GMX

Wer eine Signatur einrichtet, muss seine Kontaktdaten bei jeder E-Mail nicht mehr separat eingeben. (c) GMX

Heute werden wichtige Kontakte zunehmend online geknüpft – kaum jemand verteilt noch eine Visitenkarte. Doch wie übermittelt man online elegant seine Kontaktdaten? Ganz einfach: schön verpackt in einer E-Mail.