Deutschlands beliebtester E-Mail-Dienst ist GMX Leichtes Spiel für Online-Kriminelle Identifizierung für De-Mail leicht gemacht Standard für sichere Mails
Pressemitteilung
Deutschlands beliebtester E-Mail-Dienst ist GMX

Mehr als ein Viertel der Deutschen nutzen GMX für ihre privaten E-Mails. Gegenüber US-Anbietern herrscht auch zwei Jahre nach den Snowden-Enthüllungen starkes Misstrauen. Das zeigt eine repräsentative Studie von Convios Consulting.
mehr.

Pressemitteilung
Leichtes Spiel für Online-Kriminelle

Geburtstage und Namen von Haustieren oder Personen aus dem Bekanntenkreis werden gerne als geheimes Passwort verwendet. Warum? Weil sie sich gut merken lassen. Einfache Zugangsdaten können aber auch schnell von Betrügern geknackt werden.
mehr.

Pressemitteilung
Identifizierung für De-Mail leicht gemacht

GMX und WEB.DE haben mit ID 8 und DPD eine Partnerschaft für De-Mail geschlossen. Damit bauen die beiden führenden deutschen Mail-Provider ihre Kapazitäten zur Teilnehmer-Identifizierung weiter aus.
mehr.

Pressemitteilung
Standard für sichere Mails

Die Brancheninitiative "E-Mail made in Germany" verschlüsselt den Mail-Verkehr von 50 Millionen deutschen Privatnutzern automatisch auf allen Transportwegen. Auch Unternehmen und Organisationen können nach den Sicherheitsstandards des Verbundes kommunizieren.
mehr.

Wie funktioniert eigentlich die Übertragung einer E-Mail?

Wie erfolgt der Versand einer Mail? Bild: All Vectors/Fotolia.com

Wie erfolgt der Versand einer Mail? Bild: All Vectors/Fotolia.com

Die Post verschickt täglich mehr als 66 Millionen Briefe. Die Zustellung dauert meist mindestens einen Werktag. Eine E-Mail ist dagegen schon nach wenigen Sekunden beim Empfänger angekommen. Doch was genau passiert eigentlich nach dem Klick auf „Senden“ mit der elektronischen Nachricht?

Studie: E-Mail-Nutzung nimmt weiter zu

PowerPoint-Präsentation

Das E-Mail-Aufkommen von 1994 – 2015.

In Deutschland werden in diesem Jahr so viele E-Mails verschickt wie nie zuvor. Das geht aus Schätzungen der beiden führenden Anbieter WEB.DE und GMX hervor. Gegenüber 2014 wächst das echte, also um Spam bereinigte Mail-Aufkommen demnach um mehr als 6 Prozent auf insgesamt 537,1 Milliarden. Befeuert wird der Boom von der stark zunehmenden mobilen Nutzung. Denn wenn sie nicht gerade telefonieren, nutzen die Deutschen ihr Handy am liebsten zum Lesen und Schreiben von E-Mails.

CeBIT: GMX stellt PGP-Plug-In für De-Mail vor

CeBIT 2014, 10. bis 14. März

Die CeBIT öffnet 2015 am 16. März ihre Pforten. (c) Deutsche Messe

In der kommenden Woche öffnet die CeBIT erneut ihre Pforten und stellt dabei die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft in den Mittelpunkt. Unter dem Leitthema „d’conomy“ präsentieren vom 16. bis 20. März mehrere 1000 Aussteller aktuelle Branchen-Entwicklungen. Die rechtsgültige und vor allem sichere Kommunikation per E-Mail stellt einen wichtigen Schritt der Digitalisierung dar. Daher sind auch Experten von GMX und WEB.DE auf dem internationalen Event der IT-Branche vertreten und beantworten Fragen rund um die verschlüsselte Kommunikation.

GMX: Mit zwei neuen Mobile-Tarifen durch das (LT)E-Netz

All-Net & Surf LTE

Bei GMX gibt es ab sofort die All-Net & Surf mit LTE-GEschwindigkeit schon ab 6,99 Euro.

Ab sofort bietet GMX mit „All-Net & Surf LTE“ und „All-Net & Surf LTE Plus“ zwei neue Smartphone-Tarife an. Mit beiden SIM-Only-Tarifen können Nutzer im E-Netz superschnell mit LTE surfen. Für Flexibilität sorgen Frei-Einheiten zum Telefonieren oder Simsen, die je nach individuellen Bedürfnissen eingesetzt werden können.