Mit eIDAS rechtssicher in ganz Europa Apps legen zu, mobiler Browser verliert Profi-Verschlüsselung für jedermann
Pressemitteilung
Mit eIDAS rechtssicher in ganz Europa

GMX ist qualifizierter Vertrauensdiensteanbieter für elektronische Zustelldienste.
mehr.

Pressemitteilung
Apps legen zu, mobiler Browser verliert

Aktuelle Studie zeigt: Smartphones und Apps verändern die Internet-Kommunikation immer stärker.
mehr.

Pressemitteilung
Profi-Verschlüsselung für jedermann

Über 30 Millionen Nutzer von WEB.DE und GMX können jetzt mit der gleichen Profi-Technologie E-Mails verschlüsseln, die auch Edward Snowden nutzt: "Pretty Good Privacy" (PGP).
mehr.

Mobiles Mailen: Apps beliebter als mobile Browser

Auch unterwegs in Verbindung bleiben: mit Mail-Apps komfortabel möglich. (c) Shutterstock

Mit der passenden Mail-App auch unterwegs in Kontakt bleiben. (c) Shutterstock

Das sommerliche Wetter genießen und trotzdem keine Mail verpassen – dank Smartphone und Co ist das heutzutage kein Problem. Bei der Frage, wie unterwegs gemailt wird, gibt es eine klare Tendenz: Eine App muss her. Der mobile Browser verliert hingegen an Beliebtheit. Das zeigt eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Convios Consulting.

E-Mail-Kommunikation wird mobiler

Mobile Kommunikation liegt im Trend: E-Mails werden zunehmend mobik verschickt und empfangen.

Mobile Kommunikation liegt im Trend: E-Mails werden zunehmend mobil verschickt und empfangen. (c) Shutterstock

In der Bahn noch schnell eine Antwort tippen, im Café gemütlich neue E-Mails lesen oder einfach Wartezeiten an der Supermarktkasse überbrücken und dabei auf dem Laufenden bleiben – unser Alltag wird durch mobile Geräte immer vernetzter. Fast jeder Zweite nutzt inzwischen sein Smartphone, um per Mail zu kommunizieren. Das geht aus einer repräsentativen Studie des Marktforschungsinstituts Convios Consulting hervor.

Mit eIDAS rechtssicher in ganz Europa

Als erste europäische Anbieter sind WEB.DE, GMX und 1&1 durch TÜViT und Bundesnetzagentur nach der eIDAS-Verordnung der Europäischen Union zertifiziert worden. (c) Shutterstock

Als erste europäische Anbieter sind WEB.DE, GMX und 1&1 durch TÜViT und Bundesnetzagentur nach der eIDAS-Verordnung der Europäischen Union zertifiziert worden. (c) Shutterstock

Als erste europäische Anbieter sind WEB.DE, GMX und 1&1 durch TÜViT und Bundesnetzagentur nach der eIDAS-Verordnung der Europäischen Union zertifiziert worden (https://www.tuvit.de/de/zertifikate-1265-4512.htm) und damit ab sofort qualifizierte Vertrauensdiensteanbieter für elektronische Zustelldienste.

Europäer misstrauen US-Internet-Unternehmen

Datenschutz

Internetnutzer sind für das Thema Datenschutz sensibilisiert und wollen ihre Daten nicht jedem anvertrauen. (c) Shutterstock

Zwei Drittel der europäischen Internet-Nutzer haben Bedenken, ihre privaten Daten bei US-amerikanischen Firmen zu speichern. Das geht aus einer repräsentativen Studie von Convios Consulting im Auftrag von GMX hervor. Innerhalb Europas gibt es dabei starke Unterschiede. In Spanien ist das Misstrauen mit 86 Prozent am größten, danach folgen Deutschland und Österreich mit jeweils 70 Prozent. Am wenigsten Bedenken haben die Briten mit 45 Prozent.