Sprechen statt tippen – jeder fünfte deutsche Internetnutzer hat bereits einen digitalen Sprachassistenten im Einsatz. Ebenso viele planen dies in der Zukunft. Das geht aus einer Studie von Convios Consulting hervor, die von den E-Mail-Anbietern GMX und WEB.DE in Auftrag gegeben wurde. Allerdings haben 62 Prozent Bedenken, Sprachassistenten zu verwenden. Rund ein Drittel davon befürchten, dass ihre private Kommunikation permanent überwacht und von unbefugten Dritten mitgehört und gespeichert wird. 56 Prozent der Befragten verzichten auf Sprachassistenten und planen auch keine Anschaffung. Sprachassistenten ermöglichen es, mithilfe von gesprochenen Anweisungen Aktionen durchzuführen. Bekannte Beispiele sind Siri, Cortana, Alexa und Google Assistant. mehr

Fünf Jahre nach Snowden: Misstrauen gegenüber US-Anbietern auf Höchstwert

Drei Viertel der Deutschen speichern ihre Daten ungern in den USA. mehr

GMX ist E-Mail-Anbieter Nummer Eins

Rund ein Viertel der deutschen Internet-Nutzer haben ihr Haupt-E-Mail-Postfach bei GMX. mehr

„Efail“: WEB.DE und GMX sind nicht betroffen

Über die Websites und Apps von GMX ist der Empfang und Versand von PGP-Mails nach wie vor sicher möglich. mehr

Rund 7,5 Millionen Nutzer: Mail Apps von GMX legen deutlich zu

Im April 2018 haben sich 7,49 Millionen Menschen mit den Mail Apps von GMX in ihre Postfächer eingeloggt. mehr

Cloud

Aktuelle Nachrichten, Statistiken und Hintergrundgrafiken rund um Online-Speicher. mehr

Sicherheit

Informationen und Statistiken zu den Themen Passwort-Sicherheit, Phishing-Schutz und Verschlüsselung. mehr

E-Mail

Texte, Hintergrundgrafiken und Statistiken rund um das Kommunikationsmittel. mehr

Personen

Fotos des GMX Geschäftsführers Jan Oetjen finden Sie hier zum Download.
zum Download

Produkte

Fotos der beliebten GMX Produkte wie Cloud und E-Mail zum Download.
zum Download

Logos

Downloads für die redaktionelle Berichterstattung: GMX Logo und De-Mail Logo
zum Download

Rechenzentrum

Der Blick hinter die Kulissen: Fotos aus dem Rechenzentrum von GMX.
zum Download