Happy SysAdmin Appreciation Day 2021!

Ohne sie geht in modernen Unternehmen gar nichts: Systemadministratoren sind die Helden des IT-Alltags. Jedes Jahr im Juli findet ihnen zu Ehren der System Administrator Appreciation Day statt – eine gute Gelegenheit, den Kollegen in der IT einfach mal die eigene Wertschätzung auszudrücken. Gerade für einen E-Mail-Anbieter wie GMX sind SysAdmins von unschätzbarem Wert: GMX nimmt die Gelegenheit wahr, an dieser Stelle allen SysAdmins ein herzliches Dankeschön auszusprechen!

30. Juli 2021 von Christian Friemel

Der SysAdmin Day wurde ins Leben gerufen, um die Arbeit von Systemadministratoren zu würdigen. (c) GettyImages

Da sie die sensible und hochrelevante IT-Infrastruktur verwalten, spielen SysAdmins eine zentrale Rolle in jedem modernen Unternehmen. Den Systemadministratoren ist es zu verdanken, dass Computernetzwerke ordnungsgemäß funktionieren. Beispielsweise stellen sie durch regelmäßige Aktualisierungen von Hardware und Software die erforderliche Sicherheit in Unternehmensnetzwerken her. Sie sind ebenso dafür verantwortlich, dass E-Mail und andere Kommunikationsdienste genutzt werden können.

Bei GMX kümmern sich die Systemadministratoren um sämtliche Computer, Server und Netzwerke. Sie tragen so entscheidend dazu bei, dass Millionen von GMX Nutzern sicher und zuverlässig per E-Mail kommunizieren können. Indem sie die komplexen IT-Infrastrukturen aufbauen sowie Server und Systeme weiterentwickeln, stellen sie sicher, dass die E-Mail- und Cloud-Dienste von GMX jederzeit für die Nutzer verfügbar sind.

Verschiedene Wege zum Beruf des SysAdmin

Um Systemadministrator zu werden, absolviert man in der Regel eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Informatik. Aber auch ein Quereinstieg ist möglich: Ein technisch-naturwissenschaftliches Studium oder entsprechende Berufserfahrung mit passender Weiterbildung können den Weg ebnen. Von Systemadministratoren wird generell verlangt, dass sie Probleme lösen können. Gefragt sind auch eine gute Organisation und hohe Flexibilität. Grundlegende Programmierkenntnisse und Erfahrungen mit Skript-Sprachen sind von Vorteil.

Systemadministratoren erledigen – ähnlich wie viele andere Berufsgruppen – ihre Aufgaben eher im Hintergrund und erhalten zumeist keine große Aufmerksamkeit, obwohl ihre Arbeit so wertvoll ist. Um speziell dieser Berufsgruppe Dank und Anerkennung entgegen zu bringen, wurde der System Administrator Appreciation Day im Jahr 2000 ins Leben gerufen. Seitdem findet der Aktionstag jedes Jahr am letzten Freitag im Juli statt.

Sie sind selbst Systemadministrator und suchen nach einer neuen Herausfoderung? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Kategorien: News, Sicherheit

Verwandte Themen

Stichtag im Namen der Sicherheit

Am 11. Oktober tauscht die ICANN, die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, zum ersten Mal weltweit den obersten Schlüssel für das Sicherheitsverfahren DNSSEC. Mit Hilfe des so genannten Key Signing Key (KSK) wird sichergestellt, dass in der Kommunikation zwischen Servern die Namensauflösung, also die Umwandlung eines Domainnamens in eine IP-Adresse, nicht manipuliert werden kann. So ist der Datenverkehr im Internet generell besser geschützt, beispielsweise vor Man-in-the-middle-Attacken. Die Herausforderung: Zum Stichtag muss neben den Servern der Internetprovider auch jeder DNS-Server, sozusagen das „Adressbuch“ eines bestimmten Domainbereichs, der DNSSEC unterstützt, für das Schlüsselupdate richtig konfiguriert sein. Die DNS-Server von GMX und WEB.DE sind auf den Wechsel bestens vorbereitet. mehr

Moderne Internet-Fabrik garantiert fast 100-prozentige Verfügbarkeit

In Karlsruhe betreibt GMX eines der modernsten Rechenzentren Europas. Verteilt auf eine Grundfläche von rund 2.000 Quadratmetern verwalten wir gemeinsam mit den United Internet-Marken 1&1 und ... mehr