Login-Probleme beim E-Mail-Postfach? Diese Ursachen kommen in Frage

Ob für die Korrespondenz mit Behörden und Unternehmen, Anmeldebestätigungen oder Reiseunterlagen – das E-Mail-Postfach ist die zentrale Anlaufstelle für wichtige Dokumente, Dateien und Newsletter. Doch was tun, wenn man plötzlich keinen Zugriff mehr darauf hat? GMX erläutert die häufigsten Gründe für fehlgeschlagene Logins und wie man diese schnell beheben kann.

23. April 2024 von Christian Friemel

Foto: Shutterstock/fizkes

Die Klassiker: Tippfehler und Falscheingaben

Auch wenn man sicher ist, das richtige Passwort zu verwenden, sind eine falsch eingegebene E-Mail-Adresse oder ein vertipptes Passwort die häufigsten Gründe für Login-Probleme. Wurde die richtige E-Mail-Adresse eingegeben? Ist eventuell die Feststelltaste aktiviert, was nicht nur Großbuchstaben, sondern auch geänderte Sonderzeichen zur Folge hat? Wer einen Passwort-Manager verwendet, sollte prüfen, ob dort ein veraltetes oder falsches Passwort hinterlegt ist. Eine Überprüfung der Einträge kann oft schon das Problem lösen.

IP-Sperre: Zu viele Fehlversuche

Wer mehrfach das falsche Passwort eingibt, riskiert eine automatische IP-Sperre aus Sicherheitsgründen. Diese Sperre kann mehrere Stunden dauern. Um dennoch Zugang zum Postfach zu erhalten, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Verwenden eines anderen Geräts mit einer anderen IP-Adresse.
  • Nutzung des Mobilfunknetzes über die GMX Mail & Cloud App.
  • Neustart des WLAN-Routers, wodurch eine neue IP-Adresse zugewiesen wird.

Postfach-Sperrung wegen verdächtiger Aktivitäten

Bei verdächtigen Anmeldeversuchen wird das Postfach zur Sicherheit gesperrt. Diese Sperre kann über einen zweiten Sicherheitsfaktor, wie die GMX App auf dem Smartphone oder einen per SMS gesendeten Freischalt-Code, aufgehoben werden. In der GMX App für iOS erhalten Nutzerinnen und Nutzer Push-Benachrichtigungen bei verdächtigen Logins und können direkt Maßnahmen ergreifen.

Browser-Probleme: Cache und Cookies

Wenn der Browser keine Cookies zulässt, kann das zu Login-Problemen führen. Ein Überprüfen der Browser-Einstellungen und das Zulassen von Cookies kann Abhilfe schaffen. Auch kann ein überfüllter Cache zu langen Ladezeiten führen. Hier hilft es, die Seite neu zu laden (z.B. mit „F5“) oder den Cache zu leeren.

 

Mit diesen Tipps und Tricks sollten Login-Probleme der Vergangenheit angehören und der Zugriff auf das E-Mail-Postfach wieder reibungslos funktionieren. Weitere Unterstützung beim Login erhalten Nutzerinnen und Nutzer im GMX Account Assistenten, unter https://assistent.gmx.net

Kategorie: Mail

Verwandte Themen

GMX und WEB.DE verbessern Passwortsicherheit

Deutschlands meist genutzte E-Mail-Anbieter GMX und WEB.DE führen neue Funktionen für mehr Passwortsicherheit ein. Dazu zählen erweiterte Richtlinien für Passwortlänge und -komplexität sowie ein automatischer Abgleich mit besonders gefährdeten Passwörtern. Zusätzlich sichert die Funktion „Bekannte Geräte“ künftig Logins von neuen Endgeräten per Mail App auf dem Smartphone ab. mehr

Welt-Passwort-Tag am 02. Mai: Viele Deutsche verwenden zu kurze Passwörter

Deutsche Internet-User sind oft zu sorglos, wenn es um die Sicherheit der eigenen Online-Konten geht. Einer aktuellen Umfrage zufolge verwendet die Mehrheit (63 %) ein und dasselbe Passwort für mehrere (57 %) oder sogar alle (5 %) Logins im Internet. Ein weiteres Problem: Oft sind die gewählten Passwörter zu kurz. Zum Welt-Passwort-Tag am 02. Mai unterstützt GMX Nutzerinnen und Nutzer dabei, bessere Passwörter zu wählen und damit den eigenen E-Mail-Account wirkungsvoll vor Fremdzugriff zu schützen. mehr