Suchergebnisse

Vorsicht bei hohen Temperaturen: Smartphone vor Hitze schützen

Hitze, Wasser, Sand: Der Urlaub am Strand oder am heimischen Baggersee kann für Smartphone, Tablet und Co. ziemlich riskant werden. Hier kommen die wichtigsten Tipps und Tricks, mit denen die digitalen Begleiter die Sommerferien unbeschadet überstehen. mehr

Mobilfunk-Aktion: Weniger Grundgebühr in allen Tarifen

Die aktuelle Preissenkung gilt für das gesamte Mobilfunk-Angebot von GMX: Sowohl die Tarife mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten als auch die monatlich kündbaren Tarife werden günstiger. Dabei lassen sich bis zu vier Euro Grundgebühr pro Monat sparen. mehr

Mehrheit der Deutschen sieht in Hacker-Angriff größte Gefahr für Datensicherheit

Die Deutschen sind um die Sicherheit ihrer persönlichen Daten besorgt. Für die Mehrheit (52 %) geht die größte Gefahr von einem Hackerangriff auf ihre wichtigsten Online-Konten wie E-Mail, soziale Netzwerke oder Banking aus. mehr

Happy SysAdmin Appreciation Day 2021!

Ohne sie geht in modernen Unternehmen gar nichts: Systemadministratoren sind die Helden des IT-Alltags. Jedes Jahr im Juli findet ihnen zu Ehren der System Administrator Appreciation Day statt – eine gute Gelegenheit, den Kollegen in der IT einfach mal die eigene Wertschätzung auszudrücken. Gerade für einen E-Mail-Anbieter wie GMX sind SysAdmins von unschätzbarem Wert: GMX nimmt die Gelegenheit wahr, an dieser Stelle allen SysAdmins ein herzliches Dankeschön auszusprechen! mehr

GMX Mobilfunk: Tarife für den Sommer

Viele Sommerurlauber bevorzugen in diesem Jahr erneut Reisen innerhalb Europas – gerade auch wegen der Pandemie. Passend zur aktuellen Urlaubszeit kommen die Mobilfunktarife von GMX mit aktivem EU-Roaming. Nutzerinnen und Nutzer können damit zum Beispiel in Italien, Spanien oder Griechenland ohne Zusatzkosten telefonieren und surfen. mehr

Vier von fünf Deutschen sehen dringenden Verbesserungsbedarf bei Digitalisierung

Deutschland muss digital dringend besser werden. Zu dieser Überzeugung kommt die überwiegende Mehrheit (79%) der Deutschen nach ihren Erfahrungen in der Pandemie. Digitale Kommunikationsdienste wie Messenger und E-Mail waren während der Pandemie hilfreich und werden es auch nach Corona bleiben. Videotelefonie-Dienste will nur knapp jeder Dritte weiterhin regelmäßig nutzen. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von Deutschlands meistgenutzten E-Mail-Anbietern WEB.DE und GMX. mehr

Smartes Newsletter-Management direkt im E-Mail-Postfach

Die Newsletter-Kategorie im Intelligenten Postfach von GMX unterstützt beim smarten Management von Newsletter-Abos. Die auf künstlicher Intelligenz basierende Technologie sorgt dafür, dass eingehende E-Mails automatisch nach den Themen “Allgemeine Benachrichtigungen”, “Social Media”, “Bestellungen”, “Verträge & Abos” sowie “Newsletter” kategorisiert werden. mehr

Studie des Reuters Institute: GMX und WEB.DE unter den Top 10 Online-Medien

Die Corona-Pandemie hat das Interesse an Nachrichten-Angeboten hierzulande weiter verstärkt. An Bedeutung gewinnen dabei besonders Online-Medien. Für 40 Prozent der Internetnutzerinnen und Internetnutzer ist das Netz inzwischen die Hauptnachrichtenquelle. Die Portale GMX und WEB.DE zählen zu den zehn meistgenutzten Online-Medien in Deutschland. Das geht aus dem aktuellen Digital News Report des Reuters Institute hervor. mehr

Umfrage Sommerurlaub 2021: Wer kümmert sich um meinen vollen Briefkasten?

Sinkende Inzidenzwerte, Lockerungen bei den Reisewarnungen: Der Sommerurlaub 2021 rückt in greifbare Nähe. Zu den Urlaubsvorbereitungen gehört für viele Deutsche auch die Frage: Wer schaut nach meiner Post, wenn ich nicht zu Hause bin? mehr

GMX und WEB.DE unterstützen Journalism Trust Initiative von Reporter ohne Grenzen

Als erste deutsche Medienangebote haben GMX und WEB.DE das neue Online-Tool der Journalism Trust Initiative (JTI) von Reporter ohne Grenzen angewendet. Mithilfe des Tools können Medien ihre eigene Arbeitsweise evaluieren und redaktionelle Prozesse transparent machen. Das Verfahren soll es Nutzerinnen und Nutzern erleichtern, zwischen hochwertigen, seriösen Nachrichtenquellen und fragwürdigen Informationen unterscheiden zu können. mehr