Suchergebnisse

Mobilfunk-Update: Aktionstarif mit 10 GB für 8,99 Euro

Im Mobilfunk-Angebot von GMX gibt es einen neuen Aktionstarif: Der „GMX All-Net-Flat LTE 10 GB“ bietet Nutzerinnen und Nutzern zehn Gigabyte Datenvolumen für 8,99 Euro Grundgebühr. Das Angebot gilt für Neuverträge. mehr

Umfrage: Darauf achten die Deutschen bei der E-Mail-Etikette

So viel Sorgfalt wie beim Briefeschreiben: Die große Mehrheit der Deutschen (78 %) liest ihre E-Mails vor dem Senden durch und achtet dabei auf Vertipper, korrekte Rechtschreibung und den Sinn. Kritisch geprüft wird auch, ob die E-Mail richtig adressiert ist (70 %) und angekündigte Dateien wirklich angehängt wurden (55 %). Nur vier Prozent sagen, sie versenden ihre E-Mails direkt nach dem Eintippen. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von GMX und WEB.DE. mehr

Pole-Position: „Höchstes Kundenvertrauen” für GMX

Das Magazin "WirtschaftsWoche" hat Deutschlands größtes Vertrauensranking veröffentlicht. Insgesamt wurden Unternehmen und Marken aus 120 verschiedenen Branchen danach gerankt, wie stark Kundinnen und Kunden ihnen vertrauen. In der Kategorie "E-Mail-Anbieter" holt GMX den ersten Platz. mehr

Der neue GMX Passwort-Check verhilft schnell zu mehr Sicherheit

Mit der neuen Passwort-Check-Funktion erfahren GMX Nutzerinnen und Nutzer, ob ihr Passwort alle Sicherheitskriterien erfüllt. Sollte der Check eine nicht ausreichende Stärke aufzeigen, wird anhand von konkreten Empfehungen erklärt, wie sich das Passwort schnell und effektiv verbessern lässt. mehr

Beliebte Passwortstrategien sind nicht alle gleich sicher

Nach einer Umfrage unter den Nutzerinnen und Nutzern von GMX (nicht-repräsentativ) lassen sich drei Arten von Strategien zur Handhabung von Passwörtern beobachten: Merksätze und Eselsbrücken, Einsatz von Passwortmanagern sowie das Speichern auf dem Smartphone oder dem PC. Wie funktionieren diese und wie sicher sind sie? mehr

Studie: Jeder zweite empfangene Newsletter kommt von Redaktionen

Drei Viertel (76 %) der Newsletter in den Postfächern der GMX und WEB.DE Nutzer kommen von Online-Shops. Jeder Zweite erhält redaktionelle Newsletter (50 %) sowie E-Mails von Internet-Services wie Bonusprogrammen und Vergleichsportalen (47 %). Dahinter folgen Mailings zu Veranstaltungen (29 %) und Newsletter von Städten und Behörden (15 %). Das sind die Ergebnisse der neuen Studie „Deep Dive: Newsletter-Nutzung in Deutschland“ von GMX und WEB.DE, den beiden führenden E-Mail-Anbietern im DACH-Raum. Für das Update der Untersuchung aus dem Jahr 2019 wurden über 900 User befragt. mehr

Sperr- und Erwünscht-Liste: Einfach das Postfach sauber halten

Unerwünschte E-Mails sind lästig. Nicht immer landen sie im Spamfilter. Abhilfe schaffen hier individuelle Sperrlisten: Darüber lässt sich im Postfach ganz einfach regulieren, welche Mails zugestellt werden sollen - und welche gleich in den Papierkorb können. mehr

„Neue digitale ID-Standards haben ein ‘Henne-Ei-Problem'”

Die Regierung hat ihre Digitalstrategie bekanntgeben. Ein besonderer Fokus liegt auf digitalen Identitäten. Staat und Wirtschaft brauchen dringend eine Lösung, da digitale IDs Basis für die Digitalisierung sind, kommentiert Jan Oetjen, CEO der E-Mail-Anbieter GMX und WEB.DE. mehr

Digitaler Briefversand: GMX und WEB.DE intensivieren Kooperation mit Deutscher Post

Aus dem E-Mail-Postfach lassen sich ab sofort direkt echte Briefe versenden. Bis Ende des Jahres erhalten Nutzerinnen und Nutzer drei Briefe monatlich kostenfrei. Die Deutsche Post setzt bei digitalen und hybriden Brief-Services auf GMX und WEB.DE sowie Post & DHL App. mehr

De-Mail: GMX und WEB.DE bieten Kunden nahtlosen Übergang

Nach Einstellung von De-Mail bei der Deutschen Telekom bietet die 1&1 De-Mail GmbH Geschäftskunden und Behörden eine Fortführung des Dienstes an. Auch Privatkunden können den Service mit einer neuen De-Mail-Adresse bei GMX oder WEB.DE weiternutzen. mehr