Mobilfunk im März: GMX startet mit neuen Tarifen und attraktiven Smartphone-Angeboten in den Frühling

Der März bringt nicht nur den offiziellen Frühlingsanfang, sondern auch neue Mobilfunktarife bei GMX. Der Einsteigertarif „All-Net LTE 2 GB“ ist schon für 6,99 Euro im Monat erhältlich. Wer beim Frühjahresputz sein altes Handy aussortiert, bekommt für einen geringen Aufpreis zusätzlich ein neues Smartphone.

1. März 2019 von Linda Schwarz

Ob Einsteiger oder Vieltelefonierer - Für jeden Nutzer-Typ gibt es den passenden GMX Mobilfunktarif © Boone Rodriguez/Corbis

Den Einsteigertarif „All-Net LTE 2 GB“ gibt’s schon für 6,99 Euro im Monat. Er beinhaltet 2 GB LTE Highspeed-Volumen und 100 flexible Frei-Einheiten inklusive EU-Roaming. Sind die Frei-Einheiten verbraucht, kann für 9,9 Cent die Minute in alle Netze telefoniert oder per SMS kommuniziert werden.

Wem das nicht genügt, bucht sich die „All-Net Flat LTE 3 GB“ für 9,99 Euro im Monat. Der Mobilfunktarif beinhaltet eine Telefon-, sowie SMS-Flat in alle Netze mit 3 GB Highspeed-Datenvolumen.

Für die Surf-Experten gibt es die „All-Net Flat LTE 5 GB“ für 14,99 Euro im Monat – Auch hier sorgen Telefon- und SMS-Flat für eine uneingeschränkte Kommunikation in alle Netze. Obendrauf gibt es 5 GB LTE Highspeed-Internet zum Surfen.

Das passende Smartphone im Frühling

Wer beim Frühjahresputz sein altes Handy aussortiert, kann sich zum Mobilfunktarif ein nagelneues Smartphone dazu buchen. Zum passenden Tarif steht beispielsweise das Sony Xperia 10 zur Auswahl. Kombiniert mit der „All-Net LTE 2 GB“ kommt der Kunde auf einen Gesamtpreis von 17,99 Euro im Monat, zusätzlich fällt eine Einmalzahlung von 49,99 Euro an. Das Sony Xperia 10 fängt die Frühlingsmomente besonders scharf ein: Mit einer Dual-Kamera mit einem 12- und einem 5-Megapixel-Sensor, sowie einer 8-Megapixel-Frontkamera für Selfies.

Alle Tarife auch im D-Netz erhältlich

Bei GMX hat der Nutzer die freie Wahl: Alle Tarife sind neben dem LTE-Netz auch im E-Netz und gegen einen geringen Aufpreis im D-Netz verfügbar. Gemeinsam ist allen Tarifmodellen eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist. Wenn das verfügbare Highspeed-Datenvolumen verbraucht ist, wird mit einer Geschwindigkeit von bis zu 64 kBit/s weitergesurft.

Kategorien: Mobilfunk, News

Verwandte Themen

GMX bietet günstige Mobilfunk-Tarife zum Jahresstart 2019

GMX startet das Jahr 2019 mit günstigen Mobilfunktarifen: Schnäppchenjäger können bereits ab 6,99 Euro pro Monat 2 GB schnelles Internet nutzen. Wem das passende Smartphone noch fehlt, kann zwischen attraktiven Tarifen inklusive Top-Smartphone wählen. mehr

Heisser Mobilfunk-Advent: Die Dezember-Tarife von GMX

Vom Einsteiger-Paket ab 6,99€ pro Monat bis zum günstigen Vielsurfer-Angebot mit 5 Gigabyte LTE Highspeed-Volumen.
mehr

Neuer Rekord: Deutsches E-Mail-Volumen steigt auf 848 Milliarden Mails

Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 848,1 Milliarden E-Mails versendet und empfangen. 2017 waren es 771 Milliarden. Damit ist das E-Mail-Volumen in deutschen Postfächern um 10 Prozent gestiegen – deutlich mehr als das weltweite Wachstum, das im Schnitt bei 4,5 Prozent lag. mehr

Digitale Vorsätze fürs neue Jahr

Ein großer Teil des Alltags spielt sich online ab, daher sollten auch digitale Neujahrsvorsätze getroffen werden. GMX und WEB.DE empfehlen fünf digitale Vorsätze, um smart ins neue Jahr zu starten. mehr