GMX und WEB.DE erweitern die Eintausch-Optionen von WEB.Cent

WEB.Cent ist das Bonusprogramm für GMX und WEB.DE Nutzer. Bei über 1000 Partnern können WEB.Cent gesammelt und eingelöst werden. Für Freemail-Nutzer gibt’s jetzt einen weiteren Vorteil.

15. März 2019 von Linda Schwarz

Mit dem kostenlosen WEB.Cent Alarm wird keine Sammel-Chance mehr verpasst. (c) Shutterstock.com

WEB.Cent lassen sich ab sofort auch für Freemail-Nutzer per Cashback auszahlen. Das bedeutet: Beim Online-Einkauf erhalten Nutzer einen Teil der Kosten in WEB.Cent zurück. 100 WEB.Cent entsprechen dabei einem Euro. Sobald 100 WEB.Cent gesammelt wurden, können diese direkt auf das eigene Girokonto überwiesen werden.

Den Nutzern stehen Angebote bei über 1000 Partner-Shops zur Verfügung – mit dabei sind zum Beispiel Tchibo, Douglas, OTTO, Lidl, Saturn oder C&A. Neben dem Sammeln von WEB.Cent profitieren Nutzer von verschiedenen Rabatten und Einkaufsvorteilen, sowie kurzfristigen „WEB.Cent Deals“.

So funktioniert das Sammeln von WEB.Cent

Um beim Einkaufen die gesammelten WEB.Cent dem Nutzer-Konto  gutzuschreiben, müssen sich die GMX Nutzer vor Betreten des Online Shops mit ihrer E-Mail-Adresse und ihrem Passwort im WEB.Cent Portal anmelden und den gewünschten Partner-Shop auswählen – dann kann wie gewohnt eingekauft werden. GMX ProMail- bzw. TopMail-Kunden erhalten eine bis zu doppelte WEB.Cent Ausschüttung. Innerhalb des Bereichs „WEB.Cent sammeln“ kann über den Navigationspunkt „Konto“ eingesehen werden, wie viel WEB.Cent angespart und bei welchen Partner-Shops eingekauft wurde.

Um keine Möglichkeit zum Sammeln zu verpassen, gibt es jetzt auch den WEB.Cent Alarm für Firefox und Chrome. Dabei handelt es sich um eine kostenlose Spar-Erinnerung, die auf dem Bildschirm erscheint, wenn in dem aufgerufenem Online Shop WEB.Cent gesammelt werden können.

Kategorien: Mail, News

Verwandte Themen

WEB.DE und GMX starten Preisvergleich für Mobilfunktarife

WEB.DE und GMX ergänzen ihr Mobilfunkangebot um einen Preisvergleich. Ab sofort können Internet-Nutzer auf den beiden Portalen über 250 Tarife aller namhaften Mobilfunkgesellschaften vergleichen. mehr

GMX startet mit neuen Mobilfunktarifen und attraktiven Smartphone-Angeboten in den Frühling

Der März bringt nicht nur den offiziellen Frühlingsanfang, sondern auch neue Mobilfunktarife bei GMX. Wer beim Frühjahresputz sein altes Handy aussortiert, bekommt für einen geringen Aufpreis zusätzlich ein neues Smartphone. mehr

Aktuelle Studie: E-Mail ist in Österreich relevanter als Messenger, soziale Medien und Suchmaschinen

Jeder zweite Österreicher checkt als eines der ersten Dinge am Tag seine E-Mails. Dies zeigt die Studie „E-Mail für Dich 2.0“. Auch die weiteren Ergebnisse geben Aufschluss über die Online-Kommunikation im DACH-Raum. mehr

GMX und WEB.DE verstärken Passwortschutz

GMX und WEB.DE setzen bei der Registrierung neuer E-Mail-Konten ab sofort auf einen verstärkten Passwort-Schutz. Dabei verwenden die beiden führenden deutschen E-Mail-Anbieter ein abgestuftes Verfahren. Eine Blacklist hindert die Nutzer daran, die meist verbreiteten unsicheren Passwörter zu verwenden. Außerdem unterstützt eine überarbeitete Passwort-Ampel bei der Wahl eines sicheren Passworts. Ebenfalls neu im Registrierungsprozess ist der Verzicht auf Sicherheitsfragen. mehr