Günstige Hausratversicherung bei GMX und WEB.DE abschließen

GMX und WEB.DE bieten in Kooperation mit der ELEMENT Insurance AG ab sofort günstige Hausratversicherungen an. Unter dem Namen „CLEVERSURANCE“ gibt es drei Produktvarianten, die unterschiedliche Bedürfnisse abdecken. Alle Tarife enthalten einen Unterversicherungsverzicht und sind monatlich kündbar. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate.

28. Juni 2019 von Linda Schwarz

CLEVERSURANCE bietet drei Tarifvarianten für die individuellen Bedürfnisse der Kunden an. © GMX

Geburtsdatum, Postleitzahl und Größe der Wohnung – mit nur drei Angaben kann sich jeder ganz einfach online ein individuelles Angebot über die Hausratversicherung von WEB.DE und GMX erstellen lassen. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf alle Möbel, und Gegenstände, die der versicherte Haushalt umfasst. In Fällen von Raub, Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Brand, Blitzschlag, Sturm-, Hagel- oder Wasserschäden wird der zerstörte oder entwendete Besitz zum Neuwert ersetzt.

Basisschutz im S-Tarif

Den günstigen Basisschutz im S-Tarif gibt es, abhängig von Lage und Größe, für eine 56 m2 Wohnung, schon ab rund 24 € jährlich. Trotzdem wird an Leistung nicht gespart: Bereits der S-Tarif bietet den vollen Versicherungsschutz mit Unterversicherungsverzicht. Dabei wird die Versicherungssumme bequem pauschal berechnet – pro Quadratmeter Wohnfläche werden 650€ veranschlagt. Eine komplizierte Einzelbewertung aller Haushaltsgegenstände ist dadurch nicht notwendig. Abgesichert sind neben den Standardleistungen einer Hausratversicherung auch Schäden durch grobe Fahrlässigkeit bis zu einer Schadenssumme von 10.000 €. Schmuck, der außerhalb eines Wertschranks aufbewahrt wird, ist ebenfalls bis zu einem Wert von 10.000 € geschützt.

Schutz auch bei Schäden durch Phishing

Mit dem erweiterten Schutz im M-Tarif erhöht sich die Leistung bei Schäden durch grobe Fahrlässigkeit auf 100 % der gesamten Versicherungssumme. Entwendete oder beschädigte Schmucksachen außerhalb eines Wertschranks werden in diesem Tarif bis zu einem Wert von 30.000 € ersetzt. Außerdem ist ein spezieller Schutz gegen Phishing ins Leistungspaket integriert: Schäden sind bis zu einer Höhe von 2.500 € abgedeckt.

Mit dem Premium-Schutz des L-Tarifs können Nutzer die volle Bandbreite der Versicherungsleistungen ausschöpfen: Hier steigt beispielsweise die Deckungssumme bei Schäden durch Phishing auf bis zu 5.000 € an. Hinzu kommen besondere Leistungen wie die Absicherung von einfachen Diebstählen am Arbeitsplatz sowie ein Mehrkostenausgleich, wenn beispielsweise beim Ersatz eines gestohlenen oder beschädigten Laptops aufgrund des Technologiefortschritts ein neueres Modell angeschafft werden muss, da das bisherige Modell nicht mehr verfügbar ist.

In allen drei Tarifvarianten hat die CLEVERSURANCE-Hausratversicherung bei GMX und WEB.DE eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten und ist monatlich kündbar.

Angebotsrechner:

https://versicherung.gmx.net/

https://versicherung.web.de/

Tarifmerkmale:

https://img.ui-portal.de/insurance/gmx.net/pdfs/Tarifmerkmale_CLEVERSURANCE_VHV_04_06_2019.pdf

Kategorie: Mail

Verwandte Themen

Sommer bei GMX: Die LTE-Tarife zum Sparpreis

Ob am Badesee oder im Sommerurlaub am Mittelmeer: Mit den LTE Mobilfunktarifen von GMX wird von überall gesurft und telefoniert. Und das Beste: Wer jetzt zuschlägt, bekommt im ersten Vertragsjahr zwei Euro im Monat geschenkt. mehr

E-Mail-Nutzer sind sich einig: GMX hat die besten Zusatz-Features

Welches E-Mail-Postfach ist für die eigenen Bedürfnisse das geeignete? Um Onliner bei dieser Entscheidung zu unterstützen, hat Testbild gemeinsam mit Statista E-Mail-Nutzer nach ihren Erfahrungen befragt. GMX belegt in der Kategorie Zusatz-Features den ersten Platz. mehr

GMX und WEB.DE erweitern die Eintausch-Optionen von WEB.Cent

WEB.Cent ist das Bonusprogramm für WEB.DE und GMX Nutzer. Bei über 1000 Partnern können WEB.Cent gesammelt und eingelöst werden. Für FreeMail-Nutzer gibt’s jetzt einen weiteren Vorteil. mehr

Das GMX MediaCenter wird zur „GMX Cloud“

Das GMX MediaCenter ist im Laufe der Jahre von der ‚Festplatte im Netz‘ zur umfassenden Cloud-Lösung geworden. Nun bekommt der digitale Speicher einen neuen Namen: Das GMX MediaCenter wird zur „GMX Cloud“ – und hat mehr zu bieten als je zuvor. mehr