Der Trump-Effekt: Das digitale Misstrauen wächst 2016 Rekordjahr für E-Mail Europäer misstrauen US-Internet-Unternehmen
Pressemitteilung
Der Trump-Effekt: Das digitale Misstrauen wächst

Bei den Deutschen wächst die Unsicherheit im Internet. 61,2 % glauben, dass ihre E-Mails von Geheimdiensten oder Hackern mitgelesen werden.
mehr.

Pressemitteilung
2016 Rekordjahr für E-Mail

2016 ist das E-Mail-Volumen in Deutschland auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Ein weiterer Anstieg wird für 2017 prognostiziert.
mehr.

Pressemitteilung
Europäer misstrauen US-Internet-Unternehmen

Zwei Drittel der europäischen Internet-Nutzer haben Bedenken, ihre privaten Daten bei US-amerikanischen Firmen zu speichern.
mehr.

Das sind die neuen Mobilfunk-Tarife bei GMX

Im Februar gibt es günstige Highspeed-Tarife bei GMX.

Im Februar gibt es günstige Highspeed-Tarife bei GMX. © Shutterstock

Im Februar gibt es bei GMX sechs neue Mobilfunk-Tarife im D- und E-Netz. Die „All-Net & Surf Flex“ Tarife bieten ab 6,99 Euro im Monat flexible Frei-Einheiten und Highspeed-Datenvolumen.

Highspeed und Frei-Einheiten mit den GMX Mobilfunk-Tarifen

Im November bietet GMX neue Einsteiger-Tarife ab 6,99 Euro monatlich an.

Im November bietet GMX neue Einsteiger-Tarife ab 6,99 Euro monatlich an. © GMX

Im November bietet GMX je drei neue „All-Net & Surf Flex“ Mobilfunk-Tarife im D- und E-Netz an. Im kleinsten Paket gibt es für 6,99 Euro pro Monat 2 GB Highspeed-Volumen. Die Mobilfunk-Tarife enthalten zusätzlich Frei-SMS und Frei-Minuten.

Goldener Herbst bei GMX: Mit den All-Net & Surf Mobilfunk-Tarifen

Im Oktober gibt es sechs neue Mobilfunk-Tarife bei GMX.

Im Oktober gibt es sechs neue Mobilfunk-Tarife bei GMX. © GMX

Im Oktober sind bei GMX sechs neue Tarife im D- und E-Netz erhältlich. Die „All-Net & Surf“ Pakete bieten die richtige Kombination von Highspeed-Datenvolumen und Frei-Einheiten für Einsteiger und Viel-Surfer zwischen 6,99 Euro und 12,99 Euro monatlich.

GMX und WEB.DE erweitern Mail-Apps um Messenger-Funktion

Mit "FreeMessage" können Nutzer verschlüsselt kommunizieren.

Mit „FreeMessage” können Nutzer verschlüsselt kommunizieren. © GMX / WEB.DE

E-Mail und Messenger in ein und derselben App und komplett verschlüsselt – das bieten GMX und WEB.DE jetzt ihren Kunden. Deutschlands größte E-Mail-Anbieter erweitern ihre Smartphone-Apps um eine Messenger-Funktion. Mit dem neuen Service „FreeMessage“ werden Nachrichten, Fotos und Videos per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vor dem Zugriff Dritter geschützt.