Foto-Abzüge aus der Cloud – GMX integriert Fotoservice CEWE

GMX Nutzer können ab sofort ihre digitalen Lieblingsbilder direkt aus der Cloud in die echte Welt holen. Durch eine neue Funktion lassen sich die schönsten Aufnahmen mit ein paar Klicks auswählen und bei Europas größtem Fotoservice CEWE als Abzug bestellen. Neben verschiedenen Bildformaten in Farbe oder Schwarz-Weiß stehen eine Reihe weiterer Fotoprodukte zur Verfügung.

6. Juni 2019 von Linda Schwarz

Mit dem neuen Feature in der GMX Cloud lassen sich Lieblingsbilder als Abzug oder als Fotobuch auch direkt nach Hause bestellen. © Shutterstock

Die GMX Cloud ist für viele Nutzer der perfekte Ort, um Lieblingsbilder vom PC oder Smartphone hochzuladen und sicher mit deutschem Datenschutz im Netz abzuspeichern. Mit der automatischen Fotosicherung in der GMX Mail App lässt sich optional jedes einzelne per Smartphone aufgenommene Bild in die Cloud laden. Nach dem Upload können die Fotos in Alben und Ordnern sortiert und einzeln oder gruppiert per Download-Link geteilt werden.

Durch die Kooperation mit dem Fotoservice von CEWE haben GMX Nutzer jetzt eine weitere Möglichkeit, die schönsten Erinnerungen aufzubewahren. Wer in der Cloud einzelne Bilder in der Galerie-Ansicht auswählt, bekommt ab sofort die Option „Fotoprodukt erstellen“ angezeigt.

Klickt der Nutzer auf „Fotoprodukt erstellen“, kann er in einem Popup direkt wählen, ob er die markierten Aufnahmen als Fotobuch, Kalender, Grußkarte, Wandbild oder Fotoabzug bestellen möchte. Im Anschluss werden die Daten aus der GMX Cloud an die Server des CEWE Fotoservice übertragen. Dort schließt der Nutzer die Bestellung dann ab.

Übrigens: Die Bilder und Fotoprodukte können sowohl im Internetbrowser auf PC und Laptop als auch über das Smartphone in der GMX Mail App geordert werden. Wer sich für Abzüge entscheidet, kann sich die Bilder bequem zuschicken lassen oder in einer Filiale der CEWE Handelspartner wie beispielsweise dm, Rossmann, Edeka oder Saturn abholen. Fotogeschenke wie Tassen, Mousepads und Kissen kommen direkt per Post nach Hause.

Kategorien: Cloud, News

Verwandte Themen

Das GMX MediaCenter wird zur „GMX Cloud“

Das GMX MediaCenter ist im Laufe der Jahre von der ‚Festplatte im Netz‘ zur umfassenden Cloud-Lösung geworden. Nun bekommt der digitale Speicher einen neuen Namen: Das GMX MediaCenter wird zur „GMX Cloud“ – und hat mehr zu bieten als je zuvor. mehr

E-Mail-Nutzer sind sich einig: GMX hat die besten Zusatz-Features

Welches E-Mail-Postfach ist für die eigenen Bedürfnisse das geeignete? Um Onliner bei dieser Entscheidung zu unterstützen, hat Testbild gemeinsam mit Statista E-Mail-Nutzer nach ihren Erfahrungen befragt. GMX belegt in der Kategorie Zusatz-Features den ersten Platz. mehr

Praxistipp: Die Cloud als Reisebegleiter im Sommerurlaub 2018

Rund jeder zweite Internetnutzer in Deutschland (45,9%) verwendet einen Dienst zum Speichern privater Daten im Netz. Gerade jetzt zur Urlaubszeit ist das besonders praktisch: Im Cloud-Speicher lassen sich Urlaubsfotos ablegen, für den Notfall Sicherheitskopien von Ausweis- und Reisedokumenten deponieren und Daten jederzeit von nahezu jedem Gerät mit Internetzugang aus verfügbar machen.
mehr

World Backup Day 2019: Sicherheitskopien richtig anfertigen

Am 31. März ist der internationale World Backup Day. Der optimale Anlass, endlich eine Sicherheitskopie aller wichtigen Daten anzulegen. mehr