Pro-Tipps fürs Postfach: Einfach mehr aus dem GMX Konto rausholen

Die E-Mail ist täglicher Begleiter im Netz, doch viele Internetnutzer schöpfen den Funktionsumfang des Postfachs nicht voll aus. Damit ist jetzt Schluss: Die Profi-Tipps von GMX helfen dabei, das eigene E-Mail-Konto noch effizienter zu nutzen.

5. Dezember 2019 von Linda Schwarz

Schon mit wenigen Tricks gestaltet sich die E-Mail-Nutzung noch einfacher und professioneller. © Shutterstock

Mehr Übersicht mit dem Intelligenten Postfach

Onlineshopping-Fans kennen das Spiel: Jeder Einkauf im Netz zieht eine Kette von E-Mails nach sich. Nacheinander landen dann Bestellbestätigung, Rechnung, Versandbestätigung und Versandstatus-Informationen im Posteingang. Das Intelligente Postfach hilft, den Überblick zu behalten: Auf Wunsch sortiert die künstliche Intelligenz alle E-Mails mit Shopping-Bezug in den Ordner „Online-Bestellungen“ ein. Zusätzlich wird der Versand-Status der Bestellungen in Echtzeit angezeigt. Die Aktivierung erfolgt über den Reiter „E-Mail – Einstellungen – Ordner – Intelligentes Postfach“.

Gut im Training – der persönliche Spam-Filter

Wer Spam-Mails nicht direkt löscht, sondern in den Spam-Ordner einsortiert, trainiert so seinen persönlichen Spam-Filter. Unerwünschte E-Mails landen daraufhin direkt im Spam-Ordner und nicht mehr im Posteingang.

Postfach-Startseite individuell konfigurieren

GMX Nutzer können sich die Inhalte auf der Postfach-Startseite frei zusammenstellen und haben so Nachrichten, Wetter und TV-Programm direkt im Blick. Rechts auf der Startseite unter dem Reiter „Startseite einrichten“ lassen sich sowohl Design als auch Inhalte nach eigenen Vorlieben anpassen. Wenn ein Nutzer den Wetterbericht direkt im Postfach einsehen will, platziert er einfach ein Wetter-Widget auf der Startseite.

Ein Terminkalender für alle Bedürfnisse

Wer den GMX Kalender verwendet, bekommt Termine und Geburtstage auch direkt im Postfach angezeigt. Mit speziellen Themenkalendern, beispielsweise für die Lieblingssportart oder das Fernsehprogramm, behält der Nutzer die eigene Terminplanung im Überblick. Termine im Kalender lassen sich auch mit anderen Personen teilen. Und wer mit dem Partner oder der Familie planen möchte, legt einen Gruppenkalender an, auf den auch die ausgewählten Personen Zugriff haben.

Newsletter verwalten – mit nur einem Klick

GMX Nutzer können ihre Newsletter direkt im Postfach administrieren. Dabei hilft das blaue @-Zeichen im Betreff. Nur Newsletter von vertrauenswürdigen Absendern erhalten diese Kennzeichnung. Wer einen Newsletter nicht mehr erhalten möchte, kann ihn direkt im Postfach abbestellen. Dazu ist kein Wechsel auf die Homepage des Newsletter-Anbieters notwendig: GMX bietet den „Abbestellen“-Button direkt im Posteingang über der geöffneten Mail an.

Ein ganz persönliches Mail-Design gestalten

Mit nur wenig Aufwand verpassen Onliner ihren E-Mails ein ganz individuelles Design. Unter dem Reiter „Einstellungen – E-Mail schreiben“ lassen sich Schriftart und Schriftgröße im GMX Postfach anpassen. Eine Signatur und eine angehängte Visitenkarte sparen Zeit beim Verfassen der E-Mail und wirken zudem seriöser.

Freigaben in der Cloud erteilen

In der GMX Cloud werden Bilder ganz einfach mit anderen geteilt. Wer beispielsweise seine Urlaubsfotos mit der Familie oder Bekannten teilen möchte, verschickt einfach einen Freigabelink für den Cloud-Ordner, in dem die Bilder abgelegt sind.

E-Mail-Benachrichtigungen mit dem GMX MailCheck

Der GMX MailCheck zeigt dem Nutzer neu eingegangene E-Mails direkt im Browser an – unabhängig davon, auf welcher Seite er sich gerade befindet. So können Mails schnell gelesen, geschrieben und beantwortet werden. Wer zusätzlich den E-Mail-Alarm aktiviert, bekommt auch bei geschlossenem Browser E-Mail-Benachrichtigungen auf dem Desktop angezeigt – auf Wunsch auch mit Signalton.

Eigene Filterregeln für mehr Ordnung

Eine sehr nützliche Funktion für mehr Übersicht im Postfach sind Filterregeln. E-Mails bestimmter Absender oder mit bestimmtem Betreff werden automatisch in einen dafür angelegten Ordner einsortiert. Wenn also beispielsweise eine Filterregel für die monatliche Rechnung des Mobilfunk-Anbieters angelegt wird, dann landen alle zuvor empfangenen und künftig eintreffenden Rechnungen in dem ausgewählten Ordner. Filterregeln können im GMX Postfach unter „E-Mail – Einstellungen – Ordner – Filterregeln“ verwaltet werden.

Mit Favoriten arbeiten

Um eine bessere Übersicht im Postfach zu behalten, gibt es die Möglichkeit, wichtige Nachrichten als Favoriten zu markieren. Dabei wird einfach ein Sternchen bei der gewünschten E-Mail gesetzt. Die markierten Mails werden dann automatisch im Favoriten-Ordner angezeigt.

Nie wieder zu spät gratulieren – zeitversetzte Nachrichten schreiben

GMX Nutzer können im Postfach elektronische Grußkarten per E-Mail sowie SMS und MMS versenden. Dabei gibt es eine besonders hilfreiche Option: Die Nachrichten lassen sich auch zeitversetzt verschicken. Dabei wird beim Versandzeitpunkt einfach „Später“ ausgewählt und das gewünschte Datum angegeben.

Kategorien: Mail, News

Verwandte Themen

Digitales Erbe: Nur jeder Sechste sorgt vor

Über drei Viertel der deutschen Internetnutzer (76%) haben ihren digitalen Nachlass nicht geregelt. Das ergibt eine aktuelle Umfrage im Auftrag von WEB.DE. mehr

Cloud, Kalender und Co.: Hilfreiche Funktionen im E-Mail-Postfach

GMX hat neben dem E-Mail-Service noch einige Zusatz-Features im Postfach integriert, die das Postfach zu einem smarten Assistenten im Alltag machen. Kennen Sie beispielsweise schon den GMX MailCheck? mehr

Bewerben per E-Mail: So geht's richtig

Die Herbstmonate gelten als heiße Phase, um sich für einen Job zu bewerben. Unternehmen suchen verstärkt nach Auszubildenden und Fachkräften für das kommende Jahr. Eine beliebte Bewerbungsmethode ist das Bewerbungsschreiben per E-Mail – GMX zeigt Ihnen, wie Sie aus Ihrer Mail-Bewerbung das meiste rausholen. mehr

E-Mail-Nutzer sind sich einig: GMX hat die besten Zusatz-Features

Welches E-Mail-Postfach ist für die eigenen Bedürfnisse das geeignete? Um Onliner bei dieser Entscheidung zu unterstützen, hat Testbild gemeinsam mit Statista E-Mail-Nutzer nach ihren Erfahrungen befragt. GMX belegt in der Kategorie Zusatz-Features den ersten Platz. mehr